Bewerbungsvorlagen Koch

Wenn man sich als Koch bewerben möchte, so unterscheidet sich diese Art von Bewerbung meist von anderen Bewerbungen, wie etwa bei kaufmännischen Berufen. Prinzipiell gilt, dass natürlich vollständige Bewerbungsunterlagen wie bei anderen Bewerbungen auch eingereicht werden müssen. Hierzu gehört ein Lebenslauf, ein Foto, Zeugnisse und eine Kopie des Lehrbriefes als Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung als Koch. Die Zeugnisse von vorigen Arbeitgebern sind als Koch als besonders bedeutend anzusehen, denn schließlich handelt es sich um ein sensibles Handwerk, wo es um Fachwissen, Berufserfahrung und äußerste Präzision geht. Aber auch eine Weiterempfehlung eines ehemaligen Arbeitgebers kann hier äußerst hilfreich sein. Denn nicht selten wird bei einer Stelle als Koch auf Mundpropaganda geachtet.

Bewerbung persönlich abgeben, Eigeninitiate beweisen

Hat man erst einmal seine Bewerbungsunterlagen eingereicht geht die große Warterei los. Ist die Stelle wo man sich bewirbt nicht allzu weit weg, kann es sich durchaus lohnen die Bewerbungsmappe persönlich vorbeizubringen. Das hat für beide Seiten viele Vorteile. Einerseits kann der potenzielle Arbeitgeber sich einen ersten visuellen Eindruck vom Arbeitnehmer verschaffen, andererseits kann der Bewerber sich einen Eindruck vom Ambiente und dem Umfeld der Lokalität verschaffen. Im Gegensatz zu kaufmännischen ist es bei handwerklichen Berufen wie im Bereich des Kochwesens durchaus üblich sich persönlich vorzustellen.

Sich beweisen

Hat der Arbeitgeber einem Vorstellungsgespräch zugesagt wird man zumeist einen Probetag vereinbaren, an dem der Bewerber sich unter Beweis stellen kann. Denn eines ist klar: Nur mit Zeugnissen wird sich ein Arbeitgeber nicht zufrieden geben. Das ist im Bereich des Kochs sehr verständlich, denn letztendlich zählt der effektive Beweis, dass man als Bewerber auch kochen kann. Da die Zubereitung von Speisen durchaus unterschiedlicher Natur sein können, sollte man schon einige Erfahrung mitbringen. Wenn dem Arbeitgeber der Probetag gefällt wird man sicher schnell einen neuen Job bekommen.


Hier können Sie sich als als Koch bewerben

Die Stellenanzeigen sind ein Angebot von stellenanzeigen.de

Ihre persönliche Vorlage finden!

Eine Bewerbung sollte individuell an die einzelnen Stellen angepasst sein. Bewerbungen von der Stange erkennen Arbeitgeber meist sofort. Eine Bewerbungsvorlage kann daher nur ein Ausgangspunkt für ein Anschreiben sein. Folgen Sie dem Link, um in der reichen Auswahl an verschiedenen Vorlagen zu stöbern.