Bewerbung Zimmermädchen

Zimmermädchen bzw. Roomboys arbeiten in einem Hotel oder einer Pension und sind für sämtliche Aufgabenbereiche bezüglich der Zimmer zuständig. Sie sorgen für einen reibungsloben Ablauf und sorgen für ein gutes Aushängeschild des Hotels. Die beiden Berufe zählen zur Berufsgruppe des Housekeepings im Hotelgewerbe. Unterstellt sind sie der sogenannten Hausdame. Unter besonderen Voraussetzungen kann ein Zimmermädchen auch Karriere machen und ebenfalls zur Hausdame aufsteigen.

Arbeitsorte eines Zimmermädchens

  • Hotels
  • Pensionen
  • Motels

Aufgabenbereiche eines Zimmermädchens

  • Reinigung der Zimmer
  • Reinigung der Baderäume
  • Beachtung von Hygienevorschriften
  • Bereitstellung von Gästegeschenken
  • Wechseln von Handtüchern und Bettwäche
  • Bettenmachen
  • Auswechseln von Toilettenartikeln
  • Vorbereitung der Zimmer für neue Gäste

Voraussetzungen für die Bewerbung als Zimmermädchen

Für eine Anstellung als Zimmermädchen bzw. Roomboy ist nicht zwingend ein Ausbildungsberuf notwendig. In die Aufgabenbereiche können auch Ungelernte eingearbeitet werden. Viel wichtiger sind dabei die persönlichen Voraussetzungen und Eigenschaften. Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Hauswirtschaftsbereich ist dennoch von Vorteil. Zimmermädchen oder Roomboys arbeiten in der Regel eigenständig und erfüllen die Anweisungen der Hausdame. Kontaktbereitschaft ist in jedem Fall von Vorteil, da die Zimmermädchen auch in Kontakt mit den Gästen kommen.

Übersicht der Eigenschaften

  • Zuverlässigkeit
  • Fleiß
  • Einsatzbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Sauberes und gepflegtes Auftreten
  • Hohe Dienstleistungsorientierung
  • Vorkenntnisse im Hauswirtschaftsbereich
  • In einigen Fällen gute Englischkentnisse

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung zum Zimmermädchen

Ein ausdrucksstarkes Bewerbungsschreiben mit vollständigen Unterlagen bildet die Grundlage einer erfolgreichen Bewerbung. Zu den Unterlagen zählt ein vollständiger Lebenslauf mit aktuellem Foto und mögliche Zeugnisse. Liegt eine abgeschlossene Berufsausbildung im Hauswirtschaftsbereich vor, sollte diese nachgewiesen werden (Berufszeugnis). Ein aktuelles Bewerbungsfoto dient als Aushängeschild der eigenen Person. Ein gepflegtes und sauberes Äußeres ist für die Anstellung als Zimmermädchen ebenfalls sehr wichtig und sollte daher bereits auf einem aktuellen Foto ersichtlich werden.

Gerade in Großstädten oder bekannten Urlaubsorten werden die Hotels von internationaler Kundschaft gebucht. Daher sind Fremdsprachenkenntnisse immer von Vorteil. Englisch bildet für eine gute Verständigung die Grundlage. Diese Kenntnisse dürfen aus dem Bewerbungsschreiben gerne hervorgehen.

Zudem sollte im Bewerbungsschreiben natürlich auf die persönlichen Eigenschaften eingegangen werden. Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Fleiß und hohe Dienstleistungsbereitschaft gehören in jedem Fall dazu und sind hervorzuheben. Wichtig ist auch, dass der Job Spaß macht und diese Arbeitsbereitschaft in der Bewerbung ebenfalls hervorgeht. Für Arbeitgeber ist es sehr wichtig, dass sich die Bewerber mit dem Unternehmen befassen und sich die Arbeitsphilosophie zu Herzen nehmen.


Hier können Sie sich als als Zimmermädchen bewerben

Die Stellenanzeigen sind ein Angebot von stellenanzeigen.de

Ihre persönliche Vorlage finden!

Eine Bewerbung sollte individuell an die einzelnen Stellen angepasst sein. Bewerbungen von der Stange erkennen Arbeitgeber meist sofort. Eine Bewerbungsvorlage kann daher nur ein Ausgangspunkt für ein Anschreiben sein. Folgen Sie dem Link, um in der reichen Auswahl an verschiedenen Vorlagen zu stöbern.