Bewerbungsvorlagen Einzelhandel

Mit einer Bewerbung stellt sich ein/e Bewerber/in für eine Stelle als Auszubildender bei einem Unternehmen vor. Dabei ist es sehr wichtig, das Interesse der Empfänger so zu wecken, dass die eigene Bewerbung in der großen Fülle von Bewerbungen, die täglich in solchen Unternehmen eingehen, auch wirklich gelesen wird. In der Regel besteht eine Bewerbung aus dem Anschreiben und einem tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Foto, sowie den geforderten und vorhandenen Zeugnissen.

Vorgaben einhalten

Das Anschreiben sollte bestimmte Vorgaben enthalten: Die komplette Adresse des Bewerbers steht im Briefkopf, einschließlich der Telefonnummer. Dann folgt die Anschrift des Unternehmens, mit dem Namen des verantwortlichen Ansprechpartners, sofern dieser bekannt ist. Auf der rechten Seite im Briefkopf sollten der Ort und das Datum stehen. Im Betreff wird die Stelle, sowie die Bezugsquelle mit Datum genannt, wo die Stellenanzeige gelesen wurde.

Wenn die verantwortliche Person für Bewerbungen im Unternehmen bekannt ist, wird in der Anredezeile diese direkt angesprochen, z.B. „Sehr geehrter Herr Müller…“
Ist der Name nicht bekannt, so sollte mit der allgemeinen Anrede begonnen werden:  „Sehr geehrte Damen und Herren…“

Einleitend geht man auf die genaue Stelle ein und nennt dabei noch mal die Quelle, wo die Stellenanzeige gefunden wurde, ohne das Datum derselben erneut zu erwähnen.
Der Hauptteil des Anschreibens enthält die Vorstellung der eigenen Person und der Fähigkeiten, die gerade für die beworbene Stelle von großer Bedeutung sind und wieso man dafür der/die Idealkandidat/in ist.

Gegebenenfalls Praktikum erwähnen

Sollte im Unternehmen bereits ein Praktikum absolviert worden sein, ist das in diesem Abschnitt unbedingt zu erwähnen. Der Schlusssatz sollte den dezenten Hinweis enthalten, dass man mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch rechnet und eine solche gewünscht wird. Die Grußformel besteht aus den Worten: „Freundliche Grüße“ oder „Mit freundlichen Grüßen“ Danach folgt eine handschriftliche Unterschrift. Unter der Unterschrift werden noch die Anlagen vermerkt.


Hier können Sie sich als im Einzelhandel bewerben

Die Stellenanzeigen sind ein Angebot von stellenanzeigen.de